stadtpark-apotheke-hamburg.de
 

Zu wenig Testosteron bei Männern:
Diagnose von Testosteronmangel

Welcher Testoteronspiegel ist normal, welcher Testosteronwert zu niedrig?

Diagnose Testosteronmangel - Geringer Testosteronspiegel, Potenzprobleme und Nebenerkrankungen durch zu wenig Testosteron

Testosteron ist das männliche Sexualhormon und ist nicht nur für die Potenz, sondern auch für viele andere Vorgänge im Körper eines Mannes von Bedeutung.

Die Diagnose Testosteronmangel ist recht einfach zu stellen. Wenn man zuvor typische Symptome für zu wenig Testosteron bei sich feststellen konnte, sollte man beim Arzt einen Bluttest zwecks Bestimmung des eigenen Testosteronwertes (Testosteronspiegel) machen lassen. Der normale Wert für das Sexualhormon Testosteron im Blut eines gesunden Mannes sollte zwischen 20 und 40 Nanomol pro Liter Blut (nmol/l) liegen.

Liegt der Testosteronwert unter 20 nmol/l sollte man auch die Knochendichte bestimmen lassen, da Testosteronmangel neben Muskelschwäche und Potenzproblemen auch Osteoperose auslösen kann. Die Knochendichte kann mittels Röntgenuntersuchung oder CT (Computertomographie) bestimmt werden.

Möglichkeiten zur Testosteronsteigerung

Testosteron kann heute künstlich über Testosteronpflaster, Testosteronsalbe oder Testosteronspritzen zugeführt werden. Allerdings ist diese Methode höchst umstritten, da sie zum einen das hormonelle Gleichgewicht gefährden kann und zum anderen bei mangelnder oder nicht eng genug gefasster ärztlicher Kontrolle zu einem Testosteronüberschuss führen kann, welcher wiederum ebenfalls gefährlich ist und z.B. im Verdacht steht Hodenkrebs oder Prostatakrebs begünstigen zu können.

Zum Glück gibt es heute auch gesunde Möglichkeiten, seinen Testosteronspiegel auf natürliche Weise zu steigern und zu stabilisieren. Um einem Mangel an Testosteron vorzubeugen und auch um die körpereigene und somit gesunde und ausgeglichene Produktion von Testosteron durch den Körper selber anzuregen und zu stimmulieren wurde unter anderem das natürliche Potenzmittel Androxan600 und das noch stärker auf die Testosteronerzeugung wirkende Androxan Fertil entwickelt.

Gesunde Mittel für mehr körpereigenes Testosteron

Androxan600 und Androxan Fertil sind ursächlich in Deutschland entwickelte pflanzliche Potenzmittel zur nachhaltigen Stärkung der Potenz und der sexuellen Lust. Da diese Mittel aber auch Stimmulanzien und Nährstoffe enthalten, welche die Testosteronproduktion im Körper selber anregen und unterstüzten können, werden sie heute auch gerne als gesunde Mittel zur Testosteronsteigerung genommen - mit dem angenehmen Nebeneffekt einer umfassenden Stärkung und Steigerung der männlichen Potenz! Speziell Androxan600 fertil wurde gezielt zur gesunden Erhöhung der Testosteronwerte und zur Verbesserung der Fruchtbarkeit von Männern entwickelt.

 

 Potenzmittel-Info

» Home
» Potenz-Tipps
» Potenzmittel FAQ
» Potenzmittel
» Androxan
» Maca
» Testosteron
» Avena Sativa
» Androxan Femme
» Shop

 

 Potenzmittel-Lexikon

 
> zum Potenzmittel-Lexikon
 
Zum Potenzmittel-Lexikon

 

 Potenzmittel-Shop

 
> zum Potenzmittel-Shop
 
Zum Potenzmittel-Shop

 

   Androxan Wirkstoffe

 

 
>  Wirkstoffe in Androxan

Übersicht der in Androxan enthaltenen Nährstoffe und Wirkstoffe und deren Wirkung in Hinblick auf die Lust- und Potenzsteigerung.

 

 Neu: Potenzmittel-Kombi

 
> Potenzmittel Kombi Androxan Forte und Androxan Liquid kaufen
Neu: Potenzmittel Androxan
Forte mit Androxan Liquid!
 
> zum Androxan-Shop