stadtpark-apotheke-hamburg.de
 
Facebook Twitter! Google+ Email  

Potenz und Sexualität im Alter: Kein Privileg für die Jungen!

Auch Senioren sind häufig noch aktiv im Bett, wie aktuelle Untersuchungen bestätigt haben. Menschen, die ein Leben lang Lust und Gefallen an der Sexualität gefunden haben verlieren dieses nicht einach, nur weil sie älter geworden sind.

  von Enrico Gomez.

Lust und Sexualität bei Senioren sind offenbar weiter verbreitet als man allgemein denkt.

Allerdings lässt die sexuelle Lust im Alter meist schon etwas nach und auch die Techniken ändern sich, denn das Altern geht natürlich mit körperlichen Veränderungen einher.

Denkt man an die eigene Familie, also z.B. die Eltern, Großeltern, Onkel und Tanten, dann will man meist gar nicht glauben, dass da in sexueller Hinsicht noch was "läuft". Denn nach unseren üblichen Vorstellungen von Lust und Potenz, ist die Sexualität doch eher den Jungen vorbehalten. Sie sind aktiv, voller Testosteron oder Östrogen, strotzen vor sexueller Kraft, Lust, Potenz und Gesundheit und treiben es auch sonst ziemlich wild.

Und die Alten? Sie kämpfen mit Krankheiten und Wehwehchen, der Testosteronspiegel im Blut ist längst gesunken und ohne Potenzmittel geht sowieso nichts mehr. Also ist es mit der sexuellen Lust bei den Alten ja wohl nicht so weit her. Denkt man so. Und häufig stimmt es ja auch.

Die Sexualtherapeutin Ildiko Sobeslavsky aus Dresden hat da andere Erfahrungen mit der Sexualität von Senioren gemacht. Wie sie berichtet wird die Sexualität im Alter offenbar weitgehend von der sexuellen Vorgeschichte eines Menschen bestimmt. Wer also in seinen jungen Jahren eine starke sexuelle Aktivität entwickelt hatte und in seiner Jugend viel erotische Phantasie und Vielseitigkeit besessen hatte, der wird dies auch beim Sex im Alter beibehalten.

Egal ob mit oder ohne Partner, viele ältere Menschen sind sexuell noch überaus aktiv. Viel mehr als man allgemein so glauben möchte. Bei einer Umfrage in der Gruppe der 60 bis 70-Jährigen gaben 84 von 100 Befragten Personen an, noch bis zu dreimal in einer Woche intimen Kontakt mit einem Partner zu haben.

Selbst bei der Gruppe der 70 bis 80-Jährigen sagten 73 von 100 Teilnehmern, dass sie noch regelmäßigen Geschlechtsverkehr haben. Und selbst bei den über 80-Jährigen fanden immerhin noch 60 von 100 Befragten Gefallen an der Sexualität. Dabei gab es allerdings große Unterschiede in der Häufigkeit mit der es zu Intimverkehr oder sexueller Befriedigung ohne Partner kam. Dies reichte von "weniger als einmal im Monat" bis zu "dreimal in der Woche". In jedem Fall aber ein Ergebnis, mit dem man so nicht gerechnet hatte.

Unter den Frauen der befragten Gruppen über 70 Jahre gaben allerdings zwei Drittel an, keine sexuellen Kontakte mehr zu haben. Meist lag dies jedoch nicht an mangelndem sexuellen Antrieb der Senioren, sondern daran, dass der Partner fehlte. In diesen Fällen behalfen sich die meisten genauso, wie es auch junge Menschen in der gleichen Situation tun: sie masturbierten. Speziell von den über 65-Jährigen befriedigte sich jede dritte Frau und jeder zweite Mann mindestens einmal im Monat selber.

>> nächste Seite: Mehr Lust und Potenz im Alter mit Androxan!

>> Androxan - natürliches Potenzmittel für mehr Testosteron! 

 Potenzmittel-Info

» Home
» Potenz-Tipps
» Potenzmittel FAQ
» Potenzmittel
» Androxan
» Maca
» Testosteron
» Avena Sativa
» Androxan Femme
» Shop
-
» 

 

 Potenzmittel-Lexikon

 
> zum Potenzmittel-Lexikon
 
Zum Potenzmittel-Lexikon

 

 Potenzmittel-Shop

 
> zum Potenzmittel-Shop
 
Zum Potenzmittel-Shop

 

   Androxan Wirkstoffe

 

 
>  Wirkstoffe in Androxan

Übersicht der in Androxan enthaltenen Nährstoffe und Wirkstoffe und deren Wirkung in Hinblick auf die Lust- und Potenzsteigerung.

 

 Neu: Potenzmittel-Kombi

 
> Potenzmittel Kombi Androxan Forte und Androxan Liquid kaufen
Neu: Potenzmittel Androxan
Forte mit Androxan Liquid!
 
> zum Androxan-Shop