stadtpark-apotheke-hamburg.de
 
Facebook Twitter! Google+ Email  

Mehr Lust und Potenz im Alter mit Androxan

Natürlich erschweren körperliche Veränderungen und ein zunehmender Verlust an Lust und vor allem aber auch Potenz den Sex im Alter.

  von Enrico Gomez.
So sinkt bei den Frauen mit Beginn der Wechseljahre der Östrogenspiegel im Blut. Dadurch wird die sexuelle Lust vermindert und die Schleimhaut der Scheide verliert an Elastizität und wird dünner und trockener. Der Geschlechtsakt kann also im Alter leichter zu Verletzungen, Rissen in der Schleimhaut und mitunter auch Schmerzen führen.

Bei Männern verliert das Gewebe des Penis im Alter an Elastizität. Ferner sinkt bereits ab einem Alter von etwa 30 Jahren der Spiegel des männlichen Sexualhormons Testosteron kontinuierlich ab, mit 50 oder 60 Jahren immer schneller. Dadurch lässt nicht nur die Erektionsfähigkeit nach sondern auch die Spermienproduktion wird vermindert und die Lust auf Sex verringert sich zum Teil deutlich. Auch das Nachlassen der Gedächtnisleistung im Alter hängt offenbar häufig mit einer verminderten Konzentration von Testosteron im Organismus zusammen.

Dazu kommen dann noch chronische Erkrankungen von denen ältere Menschen nun einmal weitaus häufiger betroffen sind als junge. Dazu gehören beispielsweise Bluthochdruck, Fettleibigkeit, Diabetes und Atherosklerose. Insbensondere diese Krankheiten haben meist auch einen negativen Einfluss auf die sexuelle Leistungsfähigkeit.

Potenz im Alter steigern mit Androxan

Doch wie die Umfrage belegt lassen sich ältere Menschen durch diese nachlassende körperliche und sexuelle Leistungsfähigkeit nicht prinzipiell von sexuellen Aktivitäten abbringen. Zum einen gibt es medikamentöse und auch natürliche Möglichkeiten, diesen Veränderungen auch im höheren Alter entgegenzuwirken, wie z.B. durch Potenzmittel wie Androxan600 oder Androxan Forte.

Zum anderen zeigt uns die Praxis, das ältere Menschen häufig durch den Einsatz von Phantasie und kreativen Techniken einige dieser körperlichen Probleme zumindest teilweise umgehen. So werden manuelle und orale Kontakte im Alter prozentual offenbar vergleichsweise häufiger praktiziert als bei jungen Menschen.

Lust und Potenz lassen sich jedoch auch im Alter noch spürbar steigern. Beckenbodenübungen sind hier ein geeignetes Mittel sowie auch die Einnahme natürlicher Mittel zur Potenzsteigerung. Eines der beliebtesten dieser Potenzmittel ist Androxan, welches sich stimmulierend auf die Produktion von Testosteron im Körper sowie auch die Spermienerzeugung auswirken kann. Ferner enthält Androxan Wirkstoffe die die sexuelle Lust auch im Alter noch steigern können. Androxan wird bereits seit 2001 in Deutschland hergestellt und kann ganz einfach im Internet bestellt werden.

>> zurück zur ersten Seite 

>> Wie kann man Erektionsprobleme beheben?

>> Klicken Sie hier für weitere Infos und um Androxan zu bestellen. 

 Potenzmittel-Info

» Home
» Potenz-Tipps
» Potenzmittel FAQ
» Potenzmittel
» Androxan
» Maca
» Testosteron
» Avena Sativa
» Androxan Femme
» Shop
-
» 

 

 Potenzmittel-Lexikon

 
> zum Potenzmittel-Lexikon
 
Zum Potenzmittel-Lexikon

 

 Potenzmittel-Shop

 
> zum Potenzmittel-Shop
 
Zum Potenzmittel-Shop

 

   Androxan Wirkstoffe

 

 
>  Wirkstoffe in Androxan

Übersicht der in Androxan enthaltenen Nährstoffe und Wirkstoffe und deren Wirkung in Hinblick auf die Lust- und Potenzsteigerung.

 

 Neu: Potenzmittel-Kombi

 
> Potenzmittel Kombi Androxan Forte und Androxan Liquid kaufen
Neu: Potenzmittel Androxan
Forte mit Androxan Liquid!
 
> zum Androxan-Shop